Zimmer-Desinfektion

Hygiene ist heute ganz besonders wichtig, weshalb wir unsere Zimmer nicht nur akribisch reinigen, sondern sie vor Anreise eines jeden neuen Gastes durch die oxidierende Wirkung von Ozon einer Sterilisation unterziehen.

Ein Ozongenerator wirkt 15 Minuten lang im Raum. Ozon ist ein dreiwertiger Sauerstoff, ein in der Natur vorhandenes Gas (es wird z.B. bei Gewittern freigesetzt), das auf die Luft und auf luftberührte Oberflächen wirkt. Neben Bakterien und Viren macht Ozon auch Milben, Insekten, Sporen und Schimmelpilze auf absolut natürliche, umweltfreundliche und sichere Weise unschädlich. Während der Generator das Ozon produziert darf niemand im Zimmer sein, da es für Menschen und anderes Leben schädlich ist. Nach der Ozonbehandlung wird der normale Sauerstoffgehalt im Zimmer wiederhergestellt.

Diese Maßnahme garantiert, dass jeder Gast immer wie der erste Bewohner des Zimmers auftritt, denn nichts kann der desinfizierenden Wirkung von Ozon standhalten.

Ozon wurde von der US-Food and Drug Administration (FDA) zu einem sicheren Sterilisationsmittel erklärt. In Italien wird es bereits seit mehreren Jahren für die Sterilisation von OP-Sälen eingesetzt.